Aktien Trading mit Wealth-Lab 8 bei schranztrading

Wusstest du, dass die Aussage erfolgreiches Aktien Trading ist reine Statistik absolut zutreffend ist?

 

Viele Jahre habe ich bei schranztrading selber geglaubt, dass ich jeden Indikator und jede Form von Chartdarstellung kennen muss, um erfolgreich am Markt Aktien Trading umsetzen zu können. Ich habe meine Zeit mit Volumen Trading, Renko-Charts, Automatisierung in Minuten Charts verschwendet, immer in der Hoffnung, irgendwo einen Vorteil zu finden.

Erst als ich verstanden habe, dass Trading nichts weiter als reine Statistik ist und ich dazu das Programm Wealth-Lab 8 gefunden habe (mache schreiben das auch wealthlab oder wealth-lab wird auch verwendet), hat es klick gemacht und das Blatt hat sich gewendet.

 

Natürlich gehört es auch dazu, die statistischen Kennzahlen in Wealthlab richtig interpretieren zu können. Wenn du das einmal verstanden hast, brauchst du später nicht einmal mehr einen Chart anzuschauen.  Auf einmal hast du ganz viel Zeit beim Trading, weil du dich nur noch um die Orderaufgabe deiner Trades kümmern musst, und selbst das kannst du je nach deinem Fortschritt auch automatisieren.   

 

Hier auf meinem wealth-lab content hub findest du alle notwendigen Information, um mit deinem Aktien-Trading richtig beginnen zu können. Ich biete dir hier sogar einen kostenlosen Onlinekurs zu Einstieg an. Schaue dich einfach mal ein wenig hier auf meinem wealth-lab content hub ein wenig um, es ist bestimmt auch etwas für dich dabei...


Du investierst deine Zeit und Geld in statistisch nachgewiesene Low-Cost-Strategien.

Du wählst aus einem global diversifizierten Portfolio aus kostengünstigen Strategien aus, und das alles zu einem Bruchteil der Kosten herkömmlicher Finanzdienstleistungen. Wir glauben, dass jede Anlageklasse und Aktie ihre Zeit hat, was bedeutet, dass es Zeiten zum Kaufen und Zeiten zum Verkaufen gibt. Nehme dir den richtigen Zeithorizont vor und lass die fortschrittlichen Algorithmen die ganze Arbeit erledigen.



Warum Aktien Trading für Berufstätige mit Wealth-Lab 8?

 

Wäre es nicht super, wenn du Aktien neben deinen normalen Job ganz bequem am Abend und automatisiert am US-Markt handeln könntest?

Ich zeige dir hier in meinem Content Hub wie das funktioniert und wie ich die Software Wealth-Lab dazu verwende. Mit Wealth-Lab kannst du hunderte von vordefinierten sowie auch eigene entwickelte Indikatoren für die Statistik verwenden. 

Durch Filter und verschiedene Settings wie zum Beispiel Order Priorisierungen kommst du zu Handelsregeln, die wiederholbar sind und die, ganz wichtig, auch funktionieren.

Damit du auch eine statistische Relevanz deiner Daten bekommst, kannst du über Wealthlab auf statistische Daten weit zurück in die Vergangenheit zugreifen (teilweise bis auf 20 Jahre und länger).


Das Beste aus zwei Welten - Wealthlab, Aktien Trading und IB

Ich verwende Wealth-Lab als Analyse und Backtesting Software sowie für die Orderausführung. 

Als Broker verwende ich Interactive Brokers, um Aktien am US Markt long und auch SHORT zu handeln. Dazu bedarf es auch bei den Analysen etwas um die Ecke zu denken, denn normalerweise ist der Aktienmarkt ein Long Bias Markt. 

Einer der Gründe, warum du bei IB handeln solltest, ist die riesige Auswahl an Aktien. Der zweite Grund und für mich der entscheidendste Grund ist die Möglichkeit, deine Market Order noch vor der Markteröffnung  mit dem Zusatz OPG zu versehen, dass bieten nur ganz wenige Broker an.

Damit hast du als Berufstätiger die tolle Möglichkeit, bereits noch vor deinem täglichen Arbeitsanfang, deine Order für den US-Markt zu platzieren und automatisch ausführen zu lassen.  

 



Komplett neues Onlinekurs Design - so macht lernen Spaß


Baue deinen eigenen Aktien-Screener mit WealthLab 7

Position Sizing and Risk Management

Market on Open Order mit OPG Zusatz