· 

Wealth-Lab 7 - GRUNDEINSTELLUNGEN UND MENÜS

Lass dich am Anfang nicht von den vielen Menü-Möglichkeiten verwirren, auch wenn diese in Englisch sind, werden wir versuchen, hier dir die wichtigsten zu erklären. Weiterhin zeige ich dir im Video die wichtigsten Grundeinstellungen, damit du keine bösen Überraschungen beim Backtesting erlebst und alles zum Start gleich richtig eingestellt ist.

Die Einstellungen für die Commission bei Broker sind ein notwendiges Muss unter den Preference Einstellungen, wenn du mit korrekten Backtestingergebnissen rechnen möchtest.

 


TIPP: Mache einfach gleich zu dem nachfolgenden Video deine Wealth-Lab Version auf und stelle diese einmalig richtig Schritt für Schritt wie im Video mit ein.

Nachfolgende erkläre ich dir im Video mehr, als ich eigentlich wollte, sei daher nicht verwirrt, wenn du von mir mehr Informationen bekommst, als du vielleicht auf den ersten Blick erwartet hast. Ich greife auf viele Themen in diesem Kapitel etwas im Detail vor, werde aber in den folgenden Lektionen diese Themen und Punkte nochmals im Detail genau besprechen.

Hier das Video zu dem Thema:  Grundeinstellungen und Menüs

Wealth-Lab 7 bietet dir die Möglichkeit auch neben den Standard Themes eigene Themes zu gestalten und zentral in Wealth-Lab zu nutzen. 

 

Schaue auch einmal unten Rechts in den Block Other Settings genauer hin, welche Einstellungen gefallen dir am besten bzw. welche stören dich? Kein Problem, einfach hier das Flag deaktivieren und schon bekommst du zum Beispiel kein Volumen mehr angezeigt.


In der Preferences Einstellung für die Metric Columns kannst du die Spaltenüberschriften für die Basis Score Card vornehmen bzw. verändern. Links findest du die Auswahl und rechts die Anzeigenauswahl.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0